EMPFEHLUNGEN FÜR DIE FAHRT

Der Grossteil der Unfälle, die sich in Chile zutragen, lassen sich auf eine zu hohe Geschwindigkeit auf unbefestigten Strassen zurückführen, die auf den ersten Blick in einem guten Zustand erscheinen. Fahrer neigen dazu die Geschwindigkeit nur dann zu verringern, wenn die Wege in einem offensichtlichen, schlechten Zustand erscheinen. Aus diesem Grund ereignen sich die Mehrheit der Unfälle ohne das Einwirken anderer Fahrzeuge. Wir empfehlen Ihnen deshalb folgende Tipps zu beachten.

Vorsichtsmassnahmen zum Befahren von unbefestigten Strassen

  1. Eine zu hohe Geschwindigkeit ist der häufigste Grund für Unfälle auf Erd- oder Kiesstrassen. Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten ist es sehr wichtig eine Geschwindigkeit zwischen 60 und 90 km/h einzuhalten. Wegen der weiten Entfernungen und des geringen Verkehrs ist eine nachlassende Konzentration der zweithäufigste Unfallverursacher.
  2. Ein Pickup mit Camper-Aufbau hat einen wesentlich höheren Gewichtsschwerpunkt, weshalb die KIPPGEFAHR des Fahrzeuges bei abrupten Lenkmanövern drastisch ansteigt !
  3. Die Verkehrszeichen müssen beachtet werden, insbesondere in Kurven. Die Geschwindigkeit muss sofort reduziert werden.
  4. Schalten Sie die Vorderlichter an, sobald Sie auf eine staubige Landstrasse kommen, damit andere Sie rechtzeitig wahrnehmen können.
  5. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit, wenn es Gegenverkehr gibt und halten Sie sich so weit rechts wie möglich.
  6. Der Reifendruck spielt eine wichtige Rolle im Fahrverhalten auf Landstrassen. Deshalb geben sie hierauf bei einer langen Reise besonders Acht. Kontrollieren Sie die Reifen und deren Druck jeden Tag.
  7. Vermeiden Sie das Fahren bei Nacht. Wegen der schlechten Sicht im Dunkeln abseits der Autobahnen könnten andere Fahrzeuge Sie erst zu spät wahrnehmen.
  8. Wenn es regnet, sind Feldwege und auch Strassen besonders rutschig. Vermeiden Sie das Fahren auf Strassen mit Wasserläufen oder – pfützen, da Sie nicht wissen wie tief diese sind.
  9. Bitte fahren Sie immer aufmerksam und achtsam und reduzieren Sie sofort die Geschwindigkeit sobald Sie Tiere sehen.
  10. Es ist wichtig, dass Sie immer beide Hände am Lenkrad haben.
  11. Bleiben Sie während des Fahrens immer auf dem Fahrersitz sitzen. Beachten Sie, dass nicht alle unbefestigten Strassen gleich sind ! Schenken Sie den Konditionen der Strassen grosse Beachtung und passen Sie Ihren Fahrstil daran an!

Bitte lassen Sie den linken Fuss nicht dauerhaft auf der Kupplung ! Benutzen Sie die Kupplung NICHT, wenn sie abseits der Strasse fahren, und vor allem nicht, wenn sie stecken bleiben. Sollten Sie dieses tun, werden Sie zwangsläufig die Kupplung verbrennen!